Aktuelles

Blue Terrace

am16.11.2018 um 20:00 Uhr  im Forum der KGS Sehnde

Karten Reservieren



Veranstaltungen Preisgruppe I Preisgruppe II Preisgruppe III
Einzelkarten € 22,- € 20,- € 18,-
Frauenkulturtage € 18,- € 15,- € 12,-
Laienspiel € 15,- € 12,- € 9,-
Konzerte € 18,-
Neujahrskonzerte € 10,-
Open-Air Kino € 8,-

Veranstaltung Preisgruppe I Preisgruppe II Preisgruppe III
Vollabonnement:
alle 5 Abonnementveranstaltungen
€ 86,- € 80,- € 74,-
Wunschabonnenment:
3 Veranstaltungen aus der Abonnementreihe und 1 freie Veranstaltung
€ 70,- € 65,- € 60,-


Hiermit stimme ich den Datenschutzvereinbarungen der Seite zu.*



Veranstaltungen

CONTENTS

Datenschutz

Satzung

S A T Z U N G

des Kulturvereins Sehnde e.V.

§ 1

Name, Sitz und Geschäftsjahr

 

Der Verein führt den Namen „Kulturverein Sehnde e.V.“ und hat seinen Sitz in Sehnde. Das Geschäftsjahr beginnt am 1.8. eines Jahres und endet am 31.7. des folgenden Jahres.

 

§ 2

Zweck des Kulturvereins

Der Kulturverein bietet allen interessierten Personen die Möglichkeit, das Kulturleben innerhalb der Stadt zu bereichern und aktiv mitzugestalten.

„Zweck des Kulturvereins ist die Förderung der Kunst und Kultur in Sehnde“

Dieser Zweck soll insbesondere durch

Aufführungen von Gastspielen und Besuche unterschiedlichster Theater,
musikalische Veranstaltungen,
Kooperationen mit anderen Veranstaltern und
die Förderung unbekannter Künstlerinnen und Künstler
erreicht werden.

§ 3

Gemeinnützigkeit

 

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Zuwendungen an den Verein aus zweckgebundenen Mitteln der Stadt, der Region Hannover, des Landes und des Bundes oder anderen Behörden und Organisationen dürfen nur für die vorgeschriebenen Zwecke Verwendung finden.

Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile und in ihrer Eigenschaft als Mitglieder auch keine sonstigen Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Sie erhalten bei ihrem Austritt oder bei Auflösung des Vereins keine früher an den Verein geleisteten Zahlungen zurück. Es darf keine Person durch Verwaltungsausgaben, die den Zwecken des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

 

§ 4

Mitgliedschaft

 

Mitglieder können natürliche und juristische Personen sowie Personengemeinschaften werden. Die Mitgliedschaft wird durch schriftliche Beitrittserklärung erworben. Für Minderjährige ist die nach dem BGB erforderliche Zustimmung der gesetzlichen Vertreter beizubringen.

Über die Aufnahme von Mitgliedern entscheidet der Vorstand.

Die Mitgliedschaft endet

a) durch Tod,

b) durch Austritt oder

c) durch Auflösung des Vereins.

Der Austritt ist nur zum Ende eines Geschäftsjahres möglich. Er muss spätestens ein Monat vorher schriftlich erklärt werden.

 

§ 5

Beitrag

 

Der Verein kann einen Mitgliedsbeitrag erheben, dessen Höhe durch die ordentliche Mitgliederversammlung beschlossen wird. Er ist erstmalig bei der Aufnahme und für die Folge zu Beginn eines jeden Geschäftsjahres bis spätestens 31.8. zu entrichten.

 

§ 6

Organe

Organe des Vereins sind

a) die Mitgliederversammlung,

b) der Vorstand und

c) der Veranstaltungsausschuss.

 

§ 7

Mitgliederversammlung

 

Eine ordentliche Mitgliederversammlung ist durch den Vorstand unter Bekanntgabe der Tagesordnung mindestens einmal im Jahr einzuberufen. Die Einladung hat spätestens eine Woche vorher durch Bekanntmachung in einer kostenfreien Wochenzeitung und durch schriftliche Einladung zu erfolgen.

Eine nach der Satzung einberufene Mitgliederversammlung ist beschlussfähig. Sie fasst ihre Beschlüsse mit Stimmenmehrheit. Bei Stimmengleichheit gilt ein Antrag als abgelehnt.

Bei Satzungsänderungen ist eine 2/3-Mehrheit der anwesenden Mitglieder erforderlich.

Über die Auflösung des Vereins kann nur eine 3/4-Mehrheit der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder entscheiden.

Die Mitgliederversammlung wird    von   der Vorsitzenden/dem Vorsitzenden, im Falle ihrer Verhinderung/seiner Verhinderung von der stellvertretenden Vorsitzenden/dem stellvertretenden Vorsitzenden geleitet.

Die Mitgliederversammlung wählt den Vorstand und die Kassenprüfer/Kassenprüferinnen. Auf Antrag wird schriftlich gewählt.

Über die Mitgliederversammlung ist ein Protokoll aufzunehmen, das von der Vorsitzenden/dem Vorsitzenden und dem Protokollführer/der Protollführerin zu unterzeichnen ist. Gefasste Beschlüsse sind wörtlich aufzunehmen. Das Protokoll geht allen Mitgliedern mit der Einladung zur nächsten Mitgliederversammlung schriftlich zu.

Eine außerordentliche Mitgliederversammlung ist

einzuberufen

a) auf Beschluss des Vorstandes oder

b) auf den schriftlich begründeten Antrag von mind. 1/3 der                     stimmberechtigten Mitglieder.

 

§ 8

Vorstand

Der Vorstand besteht aus

a) der Vorsitzenden/dem Vorsitzenden,

b) einer Stellvertreterin oder einem Stellvertreter,

c) der Schatzmeisterin/dem Schatzmeister,

d) der Vorsitzenden/dem Vorsitzenden des     Veranstaltungsausschusses.

 

Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich im Sinne des § 26 BGB durch die Vorsitzende/den Vorsitzenden oder ihre Stellvertreterin/ihren Stellvertreter/ oder seine Stellvertreterin/seinen Stellvertreter zusammen mit dem Schatzmeister/der Schatzmeisterin vertreten.

Die stellvertretende Vorsitzende/der stellvertretende Vorsitzende darf jedoch von ihrem Vertretungsanspruch/seinem Vertretungsanspruch nur Gebrauch machen, wenn die Vorsitzende/der Vorsitzende verhindert ist.

Der Vorstand wird auf die Dauer von zwei Jahren gewählt.

Der Vorstand ist beschlussfähig sofern mindestens 3 Vorstandsmitglieder anwesend sind. Er fasst seine Beschlüsse mit Stimmenmehrheit. Bei Stimmengleichheit entscheidet die Stimme des Vorsitzenden/der Vorsitzenden.

 

§ 9

Veranstaltungsausschuss

 

Der Veranstaltungsausschuss besteht aus mindestens 3 Mitgliedern und wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von zwei Jahren gewählt.

Der Veranstaltungsausschuss wählt eine Vorsitzende/einen Vorsitzenden und eine Stellvertreterin/einen Stellvertreter.

Der Veranstaltungsausschuss stellt das jährliche Programm auf und unterrichtet den Vorstand über die Planung.

Der Veranstaltungsplan bedarf der Zustimmung des Vorstandes.

 

§ 10

Kassenprüfung

Die ordentliche Mitgliederversammlung wählt zwei Kassenprüferinnen/zwei Kassenprüfer, die nicht dem Vorstand angehören dürfen.

Sie haben der Mitgliederversammlung über das Ergebnis der jährlichen Kassenprüfung zu berichten.

Die Kassenprüferinnen/die Kassenprüfer werden jährlich versetzt auf die Dauer von zwei Jahren gewählt.

Eine direkte Wiederwahl ist ausgeschlossen.

 

§ 11

Auflösung

 

Bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins oder bei Wegfall seines bisherigen Zwecks fällt das Vermögen des Vereins an die Stadt Sehnde, die es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke zu verwenden hat (§61 AO).

 

§ 12

Schlussbestimmung

 

Diese Satzung ist von der Mitgliederversammlung am 23.November 2011 beschlossen und genehmigt worden.

 

  1. Vorsitzender                   Schatzmeister

Wir über Uns

Am 29. März 1979 wurde der Kulturverein Sehnde gegründet. 

Bis zum Herbst 1978 war die Volkshochschule Sehnde Organisator der kulturellen Veranstaltungen in unserem Ort, mit der Gründung der Volkshochschule Ostkreis wurde die Volkshochschule Sehnde in diese übernommen, die Gemeinde Sehnde musste sich einen neuen Veranstalter suchen.

Die damalige Gemeindeverwaltung hatte für den 29. März 1979 interessierte Bürger zur Gründungsveranstaltung für einen Kulturverein eingeladen. Während der Gründungsveranstaltung erklärten sich 27 Bürger und Bürgerinnen spontan bereit, dem Kulturverein Sehnde beizutreten.

Durch die engagierte Arbeit von Vorstand und Veranstaltungsausschuss waren in den zurückliegenden Jahren viele großartige Produktionen und bekannte Stars in Sehnde zu Gast. Viele Schauspielerinnen und Schauspieler begeisterten mit manchmal ungewöhnlichen Veranstaltungen das Sehnder Publikum.

Die Zahl der Veranstaltungen nahm kontinuierlich zu, aus anfänglich 6 Terminen pro Spielzeit wurden im Laufe der Jahre bis zu sechzehn Veranstaltungen. Dazu gehörten neben dem klassischen Schauspiel auch Weihnachtsmärchen, Lesungen, politisches Kabarett, Konzerte und Comedy. Seit einigen Jahren bietet der Kulturverein auch Theaterfahrten nach Hildesheim und Hannover an, so dass auch der Besuch großer Opern-, Operetten- und Musicalproduktionen, die in Sehnde nicht veranstaltet werden können, bequem möglich ist.

Wir freuen uns, wenn die für diese Saison gebuchten Veranstaltungen Gefallen bei Ihnen finden und wir immer ein „volles Haus“ haben!

Wir bedanken uns bei den Schülern und Schülerinnen der KGS Sehnde, die im Rahmen eines Wettbewerbs das neue Logo und die Form des Faltblatts entworfen haben.

Abonnementspreise

Sie haben Interesse an einem AbonnementDann einfach das Formular hier herunterladen, ausfüllen, unterschreiben und an Rüdiger Beneke, Röntgenweg 8, 31319 Sehnde, senden.

Oder Sie schließen direkt hier auf unserer Seite ein Abonnement ab.

 

Folgende Preise gelten für die Abonnements

 

Veranstaltungen Preisgruppe I Preisgruppe II Preisgruppe III
Vollabonnement:

alle 5 Abonnementveranstaltungen

 € 86,-  € 80,-  € 74,-
Wunschabonnenment:

3 Veranstaltungen aus der Abonnementreihe und 1 freie Veranstaltung

€ 70,- € 65,- € 60,-

 

Das Abonnement wird für eine Saison (01.09. bis zum 31.07. des Folgejahres) gebucht. Wird es nicht bis zum 31.07. gekündigt, verlängert es sich automatisch um ein weiteres Jahr.

Preise & Vorverkauf

Kartenvorverkauf in der

Postagentur Papeterie Pilarski

Peiner Str. 17, 31319 Sehnde,

während der Geschäftszeiten :

Mo. – Fr. 7.30 – 12.30 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr

Sa. 10.00 – 12.00 Uhr 

 

Telefonische Reservierung unter 01 51 / 21 59 50 43, 

per Email  an karten@kultur-sehn.de. In beiden Fällen erfolgt die Rückmeldung umgehend.

Oder Sie reservieren hier direkt auf unserer Seite.

 

Bitten holen Sie reservierte Karten 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse ab. Danach gehen die Karten in den freien Verkauf.

 

 Unsere Kartenpreise:

 

Veranstaltung Preisgruppe I Preisgruppe II Preisgruppe III
Einzelkarten € 22,- € 20,- € 18,-
Frauenkulturtage € 18,- € 15,- € 12,-
Laienspiel € 15,- € 12,- € 9,-
 

Konzerte

 

Neujahrskonzerte

 

 

€ 18,-

€ 10,-

 

Open-Air Kino  € 8,-

 

Einzelkarten für Theaterfahrten zzgl. € 7.- Fahrtkosten

Für Schülerinnen und Schüler, Studierende, Auszubildende, Personen die Sozialhilfe bekommen sowie Leistungsempfänger von ALG I/II gibt es 50 % Ermäßigung gegen Vorlage eines Ausweises oder Bescheides in allen Preisgruppen, nicht aber für die Konzerte und das Laienspiel.

Diese Ermäßigung gilt auch ab einer 50%igen Schwerbehinderung. 

Bildergalerie

weiterhin im Aufbau…..

Der Kulturverein hat sich sehr gefreut, dass das Filippa Gojo Quartett anlässlich des Kultursommer 2018 am 28.07.2018 nach Sehnde holen zu können. Damit konnte die im letzten Jahr ausgefallene Vorstellung doch noch stattfinden.. Bei sehr warmen Temparaturen und späterem Regen konnten sich rund 50 Jazzfreunde von der großartigen Stimme der Künstlerin begeistern lassen… mehr davon. Die Bilder wurden uns freundlicherweise von Maximilian Hett einem Mitarbeiter der HAZ zur Verfügung gestellt.. Herzlichen Dank!

 

 

Seit vielen Jahren schon veranstaltet der Kulturverein Sehnde und der TVE ihr Neujahrskonzert mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen. Sicherlich bereits seit vielen Jahren ein fester Termin im Kalender und nicht mehr weg zu denken..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Agenturen etc.

KünstlerInnen und Agenturen erreichen uns am besten unter:

 

veranstaltung@kultur-sehn.de